cms-page-header-image


1923

gründet Karl Schramm eine Polsterei und Sattlerei. 1959 übernimmt Karl Schramm junior die Werkstätten von seinem Vater. SCHRAMM spezialisiert sich auf die Herstellung hochwertiger Matratzen und Untermatratzen. Es folgen eigene Bettkreationen und vollständig integrierte SCHRAMM-Zwei-Matratzen-Systeme. Eigene Patente wie die Schulteraufnahme (1990), die Sekundäre Contour Anpassung S.C.A. (2003), das Drei-Matratzensystem von GRAND CRU (2011) oder die durchgehende Untermatratze Two In One (2014) verdeutlichen das Streben nach allumfassendem Schlafkomfort in konsequenter Weiterentwicklung.


1998

übernimmt Axel Schramm die Geschäftsführung. Schon 1999 errichten die SCHRAMM WERKSTÄTTEN in Winnweiler eine völlig neue Manufaktur: großzügige Architektur in Stahl und Glas schafft Raum für modernste Fertigungsorganisation und handwerkliche Verarbeitungstechniken.


2012 / 2013

erweitert SCHRAMM seine Manufaktur: Mit einem neuen Produktions-, Lager- und Versandgebäude stellen wir uns den wachsenden Herausforderungen der Zukunft, denn höchste Produktionssqualität braucht Raum. Modernste Werkstattvielfalt und über 180 Mitarbeiter garantieren individuell auf höchstem Niveau gefertigte Schlafprodukte.

Fast 400 Fachhandelspartner vertreten das SCHRAMM-Programm in nahezu ganz Europa, in China, Hong Kong, Japan, Russland und Südafrika.

Informationen zum Thema Fachhändler weltweit